Produkte werden geladen.

/ News
+
01.06.2011

Pressemitteilung

Breite Beteiligung beim BACnet Plugfest


Dortmund, 01.06.2011. – Die Hersteller von Automationsprodukten der Gebäudetechnik prüften vom 11.-13. Mai die Interoperabilität ihrer BACnet Produkte. 21 Unternehmen aus Europa, USA und Indien waren mit 44 Teilnehmern vertreten. Es war das fünfte Plugfest der BACnet Interest Group Europe (BIG-EU). Gastgeber war das Kompetenzzentrum für Informations- und Kommunikationstechnik der Handwerkskammer des Saarlandes in Saarbrücken.


„Als führende europäische BACnet Organisation freuen wir uns über die breite Beteiligung, die auch bei den neuen Gerätegenerationen für funktionssichere Netzwerke sorgt“, sagte
BIG-EU Beiratsmitglied Frank Schubert zur Eröffnung. Das Plugfest war eine offene Veranstaltung der BIG-EU, an der erstmals auch Nicht-Mitglieder teilnahmen. Es bot die seltene Gelegenheit, in kleinen wechselnden Teams die Produkte der verschiedenen Hersteller zu vernetzen und deren Kommunikationsverhalten zu testen. Das 5. BIG-EU Plugfest unterstreicht die Anstrengung der Industrie, mit ihrem wachsenden Angebot an Produkten der Gebäudeautomation herstellerübergreifende Systeme zu ermöglichen. Sie sind eine wesentliche Voraussetzung für energie- und kosteneffiziente Versorgungssysteme im Haus und Gebäude. Das Plugfest macht die Anwendung des BACnet Standards (ISO 16484-5) in der Praxis noch sicherer – ein Aufwand, der sich lohnt. Bei der Ausrüstung von Industrie- und Bürogebäuden, aber auch von Hotels, Krankenhäusern, Sportarenen, Bahnhöfen und Flughäfen ist die Vernetzung der Systeme mit BACnet dann umso einfacher.

Pressekontakt: MarDirect, Dortmund,
Bruno Kloubert, E-Mail: kloubert@mardirect.de, Tel. +49 231 427867-31