Produkte werden geladen.

/ News
+
28.03.2011

Pressemitteilung

Staatliche Organisationen setzen verstärkt auf BACnet


Dortmund, 28. März 2011. - Die Planung und Ausschreibung von BACnet Projekten soll einfacher werden. Auf der ISH kündigte Bernhard Hall vom Arbeitskreis Maschi-nen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen (AMEV) die über-arbeitete BACnet Empfehlung 2011 an. Sie stützt sich auf die Erfahrung von Betrei-bern. Beispiele helfen den Aufwand zur Anwendung des offenen Kommunikations-standards ISO 16484-5 zu reduzieren. Ein AMEV-Testat wird besonders leistungsfähi-ge BACnet Produkte auszeichnen.

 


Staatliche Organisationen wie die Vermögen und Bau Baden-Württemberg fördern mit der verstärkten Nutzung des herstellerunabhängigen Standards den freien Wettbewerb bei der Ausstattung der Gebäude mit intelligenter Technik. Volker Röhl, der Präsident der BACnet Interest Group Europe (BIG-EU), freut sich über die steigende Zahl der BACnet Nutzer: "Un-ser bisher größter ISH Stand mit 21 Geräten und über 1000 Datenpunkten vermittelt einen Eindruck vom Zusammenwirken der Systeme." Von 18 Anwendern 1998 gegründet ist die BIG-EU auf über 90 aktive Förderer des BACnet Standards gewachsen.

Pressekontakt: MarDirect, Dortmund,
Bruno Kloubert, E-Mail: kloubert@mardirect.de, Tel. +49 231 427867-31