Produkte werden geladen.

/ News
+

Europäisches BACnet Plugfest mit neuem Teilnehmerrekord


Entwickler zielen auf verbesserte Interoperabilität und höhere Kundenzufriedenheit in der Gebäudeautomation

Dortmund/Zug, 10. Juni 2014. – Über 60 Teilnehmer verschiedener Hersteller der Gebäudeautomation erprobten beim achten europäischen Plugfest 2014 die Interoperabilität ihrer BACnet Produkte. Entwicklungsingenieure aus 14 Ländern nutzten das dreitägige Plugfest zur Vernetzung von Prototypen und Neuentwicklungen. Abgeschottet von Vertrieb und Marketing sammelten sie wertvolle Erfahrungen zur Implementierung des BACnet Standards (DIN EN ISO 16484-5).

Die wachsende Teilnehmerzahl ist ein Erfolg der BACnet Interest Group Europe (BIG‑EU). „Der große Zuspruch zeigt, dass viele Hersteller in Kundenzufriedenheit investieren“, sagt Vorstandsmitglied Klaus Wächter. Das Plugfest-Konzept wurde seit 2006 mehrfach angepasst, die zweijährige Frequenz auf ein Jahr verkürzt. Erst im letzten Jahr hatte die Teilnehmerzahl erstmals die 50er Marke überschritten.
In acht Pairing Sessions testeten die 30 beteiligten Hersteller ihre Geräte zunächst jeweils paarweise. Eine Herausforderung für alle Teilnehmer waren die anschließenden BACnet/IP‑ und MS/TP‑Round Tables sowie die All‑In Session zum Veranstaltungsende.
Das BACnet Plugfest findet abwechselnd bei den Mitgliedern der BIG-EU statt. Gastgeber war in diesem Jahr die Siemens Building Technology Division in Zug, Schweiz.
Als Termin für das nächste europäische BACnet Plugfest wurde der 20.-22. Mai 2015 festgelegt. Voranmeldung unter info@big-eu.org/.