Produkte werden geladen.

/ News
+
15.09.2015

Eröffnung der BACnet Roadshow in Seattle


Zugeschnitten auf Anwender in Flughäfen, Krankenhäusern, Produktion

Dortmund/Marietta, 25. März 2015. – BACnet sieht der wachsenden Rolle der IT in der Gebäudeautomation ins Auge und intensiviert die Kommunikation mit den Anwendern. Die Eröffnung einer weltweiten Bildungsveranstaltung für Gebäudeplaner und Facility Manager findet am 21. April in Seattle in den USA statt. Von der Stadt Seattle eröffnet, bietet die BACnet Roadshow 2015
ein umfassendes Programm über die neuen Möglichkeiten des BACnet-Standards.


„Die Konfiguration von Steuerungen wird ähnlich einfach wie die Auswahl einer App auf Ihrem Smartphone“, sagt Andy McMillan, Präsident von BACnet International. Der Ansatz der wachsenden BACnet-Gemeinschaft in der Gebäudeautomation und Energiemanagement-Industrie ist klar.

Die Lieferanten entwickeln neue Geräte und Lösungen für die Bedürfnisse der Kunden, mit mehr Funktionalitäten und Verbindungen zum Internet der Dinge. Flughäfen, Krankenhäuser, Fabriken – für sie alle ist BACnet zunehmend der Grundstein zum Betrieb zuverlässiger Anlagen.

Der Standardisierungsausschuss und die Anbieter, die sich in der weltweiten BACnet Gemeinde zusammengeschlossen haben, präsentieren die vielen Möglichkeiten von BACnet und die Integration von HLK und anderer Bereiche. Tiefere Einblicke in die Interoperabilität ihre Produkte geben Delta Controls, EnOcean, Blue Ridge Technologies, ConnectAIR, E + E Elektronik, Engenuity Systems, Measurelogic, Oberix und PCVue.

Mit Spannung erwartet wird das erweiterte BACnet Prüf- und Zertifizierungssystem, das erstmals vorgestellt wird. Nach Seattle stellt die Roadschow die BACnet Fortschritte auch in Europa und Asien vor. Das Programm der Eröffnungsveranstaltung in Seattle und Informationen zu den nächsten Stopps sind erhältlich auf www.bacnetroadshow.org/.