Produkte werden geladen.

/ News
+
25.05.2016

BACnet goes Spain


Anwenderforum in Barcelona – BACnet auf dem neuesten Stand


Dortmund, 25. Mai 2016. – Zum ersten BACnet Anwenderforum in Spanien treffen sich am 10. Oktober Experten aus der Gebäudeautomationsbranche, Investoren, Gebäudeeigner und –betreiber sowie Facility Manager in Barcelona. Es ist der erste Schritt hin zu einem regelmäßigen Austausch mit den BACnet Anwendern in Spanien und die erste Fachtagung in Europa nach der Veröffentlichung des neuen BACnet Standards 2016.


Spanien macht Fortschritte, mit einem erwarteten Wirtschaftswachstum von 2,5 Prozent in 2016 wird das Land an der Spitze der großen Euro-Länder liegen. Und das schlägt sich auch in der Baubranche nieder. Effiziente Gebäudetechnik in Bestands- und Neubauten ist zunehmend gefragt. Das zeigt auch das große Interesse, auf das die Veranstaltung stößt. Die großen Hersteller von Gebäudeautomationskomponenten und –systemen haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Unterstützt wird die Veranstaltung unter anderem von der Universitat Politècnica de Catalunya – BARCELONATECH (Technische Universität Katalonien). Dort wird das Forum auch stattfinden.

Neben der Vorstellung aktueller Referenzprojekte und technologischer Trends in der Gebäudeautomation wird es in Barcelona auch um die aktuelle Version des BACnet Standards gehen. Sie enthält neue Funktionalitäten wie zum Beispiel zur Aufzugsteuerung, Datensicherheit und Life Safety.

Eröffnet wird das BACnet Forum von einem Vertreter des Clúster d'Eficiència Energètica de Catalunya (CEEC) (Clusters für Energie Effizienz von Katalonien). Von Seiten der BIG_EU wird Herr Manuel Bouvier, Fr. Sauter AG, das Forum eröffnen. Als weitere Referenten sind vorläufig vorgesehen: Prof. Luis Romeral vom Center Innovation Electronics. Motion Control and Industrial Applications. MCIA, Thomas Kurowski, Siemens Building Technologies und ein BIG-EU-Vertreter im Standardisierungskomitee SSPC der ASHRAE.