Produkte werden geladen.

/ News
+
09.03.2017

BACnet Academy Jahresprogramm 2017


Herstellerunabhängige Anwendung und Spezifikation


Rom/Freiburg/Wien/Madrid, 9. März 2017. – Einen substanziellen Fortschritt zur Einbindung semantischer Informationen in BACnet hat der BACnet Standardisierungsausschuss im Januar verkündet. Diese Neuigkeit und weitere Details zur Anwendung und Spezifikation rund um den offenen BACnet Standard DIN EN ISO 16484-5 sind im Jahresprogramm der europäischen BACnet Academy verankert.


Die italienischen, deutschen, österreichischen und spanischen Gebäudeautomationsmärkte sind die ersten in Europa, die darüber informiert werden, wie BACnet unaufhörlich zur Gebäudeeffizienz beiträgt. Die Trainings 2017 finden statt am

  • 2. Mai in Rom,
  • 17. Mai in Freiburg,
  • 4. Oktober in Wien,
  • 7. November in Madrid.


Sie werden von erfahrenen Beiratsmitgliedern der BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) geleitet.

Die BACnet Academy widmet sich dem unabhängigen Standard, der verschiedene Geräte und Systeme herstellerunabhängig vernetzt und in die Gebäudeleittechnik integriert. Anwender, Integratoren, Planer und Hersteller lernen die dynamische Entwicklung und das Potenzial von BACnet kennen. Die Academy erklärt BACnet im ISO/OSI Referenzmodell, zeigt welche Arten der Datenübertragung unterstützt werden und wie spezifische Profile, Objekte und Interoperability Building Blocks zur effizienten Gebäudeautomation beitragen. Weitere Informationen unter www.bacnetacedemy.org/.