Produkte werden geladen.

/ News
+

 

 

„Großartige Lösung“ fürs Airport-Facility-Management

 

Die BACnet Airport Conference ist richtungsweisend für die Digitalisierung in der Gebäudeautomation


Dortmund, 30. August 2018. – „BACnet ist eine großartige Lösung für Anwendungen im Facility Management und Betrieb von Flughäfen“, berichtet H. Michael Newman, der Gründer des herstellerunabhängigen Standards in der Gebäudeautomation. Zehn beteiligte Flughäfen werden dies auf der 1. BACnet Airport Conference vom 27. bis 28. September 2018 am Flughafen Frankfurt aufzeigen. Richtungsweisend für alle Gebäudetypen, zeigt ein umfangreiches Präsentations- und Vortragsprogramm die Digitalisierung der Gebäudeautomation.

 

Newman ist selbst Pilot und kennt die Bedürfnisse der Flughafenbetreiber genau: „BACnet ist sehr gut aufgestellt, um die Probleme des Flughafenbetreibers zu lösen.“ Er fügt hinzu: „Unser standardisiertes Kommunikationsprotokoll trägt zum zuverlässigen Betrieb der Systeme, zur Sicherheit, zur Nachhaltigkeit und auch zum Komfort des Personals und der Passagiere bei.“

 

 

  • Künstliche Intelligenz,
  • CO2-Reduktion,
  • Cybersicherheit,
  • IT-Integration,
  • Energiemanagement,
  • BACnet-Datennutzung.


In über 20 Vorträgen und 15 zusätzlichen „Elevator Pitches“ werden Best Practices vorgestellt. „Das Beste an dieser Konferenz“, schätzt Newman, „wird der Erfahrungsaustausch zwischen allen Teilnehmern sein.“


Ausführliche Informationen unter https://airportconference.org.


Sponsoren der BACnet Airport Conference sind Beckhoff, GEZE, Johnson Controls und Siemens. Darüber hinaus ABB, Adiutec, Belimo, Bihl+Wiedemann, Danfoss, Hermos, Iconics Kieback&Peter, Loytec, MeteoViva, Oppermann, Reliable Controls, Sauter, Tridium, TÜV Süd und WSCAD.

 

H. Michael Newman, der Gründer von BACnet, kennt die Bedürfnisse der Flughafenbetreiber.