Produkte werden geladen.

/ Produkte
+

FAQ

Welche Einrichtung ist für die Zertifizierung von BACnet Geräten zuständig?

WSPCert in Stuttgart ist vom Deutschen Akkreditierung-Rat nach EN 45011 akkreditiert und von den europäischen und amerikanischen BACnet-Verbänden als Zertifizierungsstelle anerkannt.

 

Wie lange sind die Zertifizierungen gültig?

Die Urkunden tragen einen Gültigkeitsvermerk.

 

Wie hoch ist die Gebühr für die BIG-EU Zertifizierungsdatenbank
(www.big-eu.org)?

Jedes Zertifikat wird pro Jahr jeweils mit € 500,00 berechnet. Diese Gebühr bezieht sich auf die Anzahl der Zertifikate. Jedes BACnet Zertifikat kann mehrere BACnet Geräte beinhalten. Die Suchfunktion ermöglicht das Finden einzelner BACnet Geräte.

 

Gibt es bei den Gebühren für die BIG-EU Zertifizierungsdatenbank
(www.big-eu.org) Nachlässe für BIG-EU Mitglieder?

Ja, BIG-EU Mitglieder der Kategorie Sponsor, Platin, Gold, Silber und Bronze können eine uneingeschränkte Anzahl von Zertifikaten in die Datenbank einstellen.

 

Wie hoch ist die BTL Listinggebühr?

BACnet International erhebt für Produktlistings eine jährliche Gebühr von 2.000 USD (Stand 30.3.2014). Für Platin-, Gold- und Silbermitgliedschaften gelten Sonderregelungen.

 

Gibt es bei der Listinggebühr Nachlässe für BIG-EU Mitglieder?

Ja, ein BIG-EU Mitglied kann BACnet International-Sponsormitglied werden. Dann wird ein Nachlass von 70 - 85 % bei den Listinggebühren gewährt. Der jährliche Beitrag für das "Affiliate Sponsorship" beträgt US$ 4,000. Eine unabdingbare Voraussetzung für das "Affiliate Sponsorship sind regelmäßige Beitragszahlungen an eine registrierte lokale oder regionale BACnet Vereinigung (z. B. die BIG-EU). Weitere Details unter: http://www.bacnetinternational.org/corporate_benefits#Investment

 

Ist es möglich, für ein Gerät eine Zertifizierung, aber keine BTL-Marke zu besitzen?

Ja - dieses Gerät wird dann auf der BIG-EU Website in der Europäischen Zertifizierungsdatenbank geführt.

 

Ist es möglich, für ein Gerät eine BTL-Marke ohne Zertifizierung zu besitzen?

Ja - dieses Gerät wird dann auf der BACnet International homepage aufgeführt.

 

Wie navigiere ich zwischen den Informationen über Zertifizierung und Listing?

BIG-EU und BACnet International verlinken auf ihren Internetseiten auf die jeweils anderen Informationen.

 

Was braucht mein Gerät: BTL Listing oder Zertifizierung oder beides?

Das hängt von den lokalen Marktgegebenheiten und den gesetzlichen Vorschriften ab. BTL Listings sind in den USA und Amerika sowie Asien stärker gefragt. In Europa sind Zertifizierungen gebräuchlicher und werden mehr nachgefragt.

 

Wer beantragt die Zertifizierung?

Der Hersteller beantragt die Zertifizierung bei WSPCert unter Vorlage des Prüfberichts zur Konformitätsprüfung.

 

Was kostet die Zertifizierung?

Laden Sie hier die Preisliste von WSPCert herunter.

 

Kann ich als Hersteller mein Gerät intern testen?

Mit dem BACnet Testing Framework (BTF) können Hersteller eigene Vortests durchführen. Anerkannte Testlabore übernehmen die offiziellen Konformitätstests. Mit dem Testreport wendet sich der Hersteller

  • an BACnet international für das BTL-Listing bzw.
  • an WSPCert für  die Zertifizierung.