/ News
+

 


Indoor Mobility und Cyber Security im Gebäude der Zukunft

 

Zwillingskonferenz am Flughafen Frankfurtvom 26.–27.09.2019

 

Dortmund, 20. März 2019. – Die weltweit meisten Investitionen in Smart Cities erwarten Analysten in Europa. Zwei besonders wachstumsstarke Bereiche adressiert die internationale Zwillingskonferenz zur Gebäudeautomation. Am Frankfurter Flughafen dreht sich vom 26.–27. September 2019 alles um „BACnet® Indoor Mobility“ und „Cyber Security“ im Gebäude der Zukunft.

 

Urbane Multifunktionsgebäude werden in ganz Europa errichtet. Durch die Integration von Aufzügen und Rolltreppen, von intelligenter Personenverfolgung, aber auch von Smart Grids und Brandschutz wird der Gebäudebetrieb effizienter als je zuvor. Die „Indoor Mobility“-Konferenz zeigt interoperable Lösungen, die herstellerunabhängig mit BACnet® (ISO 16484-5) kommunizieren.

 

Parallel findet die „Cyber Security“-Konferenz statt. Aus der Sicht von Hackern zeigt sie Schwachstellen intelligenter Gebäude auf und bettet die Netzwerke in Sicherheitskonzepte ein. Gebäudeplaner, errichter und betreiber können sich über staatliche Richtlinien, Herstellerinitiativen, sichere Systeme und innovativen IT-Schutz informieren.


Erwartet werden mehr als 200 Besucher, die sich in parallelen Sessions und einer gemeinsamen Ausstellung über neueste Konzepte und Produkte informieren.


Gastgeber der Zwillingskonferenz, die von MarDirect veranstaltet wird, ist die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU). Information: www.indoor-mobility-conference.org und www.cyber-security-conference.org.

 


zurück