/ Produkte+Referenzen
+
Referenzen-Filter
BIG-EU Referenzen
Filter nach Firmen

Büro & Administration

„Office­One“, Stuttgart, DE

Neubau des Bürogebäudes im­ Herzen von Stuttgart

Das fünfeinhalbgeschossige Bürogebäude ist durch die nachhaltige Bauweise und eine hohe Energieeffizienz Teil des Konzeptes „Green Building Bülow“.

Quelle: GFR mbH, BACnet Europe Journal 30 2019/03

Marienturm, Frankfurt am Main, DE

Herausragendes­ Arbeitsumfeld­ auf­ 155 Metern

An einer der prominentesten Lagen im Bankenviertel in Frankfurt am Main entsteht eine topmoderne Arbeitsumgebung im neuen Marienturm. Damit das 155 Meter hohe Gebäude auch in Sachen Energieeffizienz besticht, verlassen sich die Planer auf technisches Know-how und smarte Lösungen von SAUTER.

Quelle: Sauter, BACnet Europe Journal 30 2019/03

Smart Building, DE

Vernetzte Gebäude mit Zukunft

Der Begriff „Smart Building“ ist in aller Munde. Doch es bedarf mehr als einer Vernetzung von Heizung, Lüftung oder Klimaanlage. Ein smartes Gebäude ist nur dann vollständig, sicher und effizient, wenn automatisierte Türen und Fenster berücksichtigt werden.

Quelle: GEZE GmbH, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Kontorhaus, München , DE

Smarte Technik für Google-Zentrum

Google setzt im neuen Entwicklungs­-zentrum in München auf smarte Technik mit BACnet. Das Gebäude wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) als Green Building nach Gold-Standard zertifiziert.

Quelle: Kieback&Peter GmbH & Co. KG, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Modernisierung von Bürogebäuden, Madrid, ES

LEED Platin für sanierte Bürogebäude in Madrid

Nach einer gründlichen Moderni­-sierung haben sich zwei Bürogebäude in Madrid dank modernster Gebäude­-technik und bewährter Gebäudeauto­-mationslösungen einen Platz unter den fünf nachhaltigsten Gebäuden Spaniens gesichert.

Quelle: Sauter, BACnet Europe Journal 25 2016/10

Hauptquartier DB Schenker, Essen, DE

"The Grid" schafft Raum für Ideen

Essen trägt den begehrten Titel „Grüne Hauptstadt Europas“. Und die mit BACnet-Gebäudetechnik ausgestattete neue Zentrale von DB Schenker leistet ihren Anteil.

Quelle: DB Schenker AG, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Wohn- und Gewerbeflächen Mayfarth Quartier, Frankfurt, DE

Das neue Mayfarth Quartier in Frankfurt/Main

Die ganzheitliche Integration aller TGA Gewerke reicht von den klassischen Gewerken über die Sicherheitsgewerke bis hin zu Kühlschranküberwachung, BOS-Anlage, Splitgeräteregelung, Fensterlüftung und Fußboden­-konvektoren.

Quelle: GFR mbH, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Argon-Gebäude, Danzig, PL

Energieeffiziente Lösungen im multifunktionaler Geschäftskomplex

LEED-Platin-Zertifikat für die Verwendung umweltfreunlicher Materialien, qualitätssteigernder und energieeffizienter Lösungen von der Bauphase bis hin zur Nutzung im Bürobetrieb.

Quelle: Global Control 5, BACnet Europe Journal 28 2018/03

Norddeutscher Rundfunk, Hamburg, DE

Mit BACnet störungsfrei auf Sendung

BACnet setzt sich nach Marktanalyse und im direkten Wettbewerbsvergleich vor Ort dank Herstellerneutralität klar durch.

Quelle: INGA mbH, BACnet Europe Journal 28 2018/03

Wissenschaft & Forschung

Penn State University, Pennsylvania, USA

Die Penn State University ist bereit für die Skalierung mit Visual BACnet Site Monitoring

Die Universität erfasst BACnet-Probleme in Echtzeit und verbessert den Zustand des Netzwerks. Die Penn State verfügt derzeit über rund 15.000 Geräte und 200 Server – in 300 Gebäuden auf dem Campus und weiteren 160 im „Commonwealth“.

Quelle: Optigo Networks, BACnet Europe Journal 30 2019/03

Fritz-Haber-Institut, Max-Planck-Gesellschaft, Berlin, DE

BACnet-Integration in eine wissenschaftsorientierte IT-Landschaft

In physikalisch-technischen Wissen-schaftseinrichtungen basiert die IT-Infrastruktur meist auf Unix-Systemen. Dies stellt die Prozess­-beteiligten bei Planung, Installation und Betrieb von Gebäudeauto­-mationssystemen häufig vor unge­-wohnte Herausforderungen.

Quelle: Fritz-Haber-Institut, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Staatliche Fachhochschule für Sozialpädagogik, Hamburg, DE

Alt und neu in Harmonie

Umsetzung der Automation der Heizungs-, Lüftungs- und Kleinkälte­-anlagen mit fünf CPU-Modulen und ca. 80 angeschlossenen Ein-/Ausgabe­-modulen in den unterschiedlichsten Informationsschwerpunkten.

Quelle: SAMSON AG, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Medizinische Hochschule, Hannover, DE

Transparenz an der Medizinischen Hochschule Hannover

Im Rahmen umfangreicher Moderni­-sierungsmaßnahmen in der Medi­-zinischen Hochschule Hannover (MHH) wurde 2012 ein Masterplan für die weitere Entwicklung der GA bis 202x erarbeitetet. Vorhandene GA-Systeme und Neubauten werden mittels BACnet auf die neue Overhead-Leittechnik aufgeschaltet.

Quelle: m+p consulting Nord GmbH, BACnet Europe Journal 24 2016/03

Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung, Würzburg, DE

Wohltemperiert mit BACnet

Im Institutsgebäude des Energy Efficiency Center wird die Einzel­-raumregelung über die Belegungs­-planung GroupWise via Time Connector Software an das BACnet System übermittelt. Eine Studie der TH Nürnberg kommt zu dem Ergebnis, dass durch diesen Algorithmus bis zu 23% Energie gespart werden kann.

Quelle: WSW Solutions GmbH & Co. KG, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Labore und Werkstätten, TAO, Universität Bayreuth, DE

Integrierte Gebäudeautomation für die Uni Bayreuth

Die innovative Heizungs- und Klimati­-sierungsanlage im Hightech-Neubau soll selbst zu Forschungszwecken genutzt werden. Für die Studien benötigen die Wissenschaftler laufend Zugriff auf Betriebsdaten und -abläufe.

Quelle: Kieback&Peter GmbH & Co. KG, BACnet Europe Journal 29 2018/09

Handel & Dienstleistung

Einkaufszentrum, Gorzów Wielkopolski, PL

Erfolgreiche Integration von Modbus-Geräten

BACnet ist heute das vorherrschende Protokoll in der Gebäudeauto­-matisierung, aber in einigen Projekten findet man noch immer Modbus-Geräte, die eine Integration in ein BACnet-System erfordern. Um Modbus-Geräte als individuelle BACnet-Geräte erscheinen zu lassen und gleichzeitig die erforderlichen Datenpunkte zu integrieren, wird ein BACnet-Modbus-Gateway benötigt.

Quelle: Contemporary Controls, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Aïshti Foundation Beirut, LB

Kunst- und Shoppingtempel in Beirut

Die aufregend moderne Aïshti Foundation in Beirut bricht mit den Konventionen. Als exklusive Ein­-kaufslandschaft und gleichzeitig bedeutende Kunstgalerie setzt sie neue Maßstäbe – mit Skulpturengarten, Laufstrecke und topmoderner Ge­-bäudeautomation auf BACnet Basis.

Quelle: Siemens Building Technologies, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Einkaufszentrum Aquis Plaza, Aachen, DE

Ein neues Shoppingerlebnis im Dreiländereck

Klimaschutz dank gesenktem Energie­-verbrauch: Dynamisch gesteuerte Licht- und Energiesysteme, ein natür­-liches Belüftungssystem, effiziente Leuchtmittel und zertifizierter Ökostrom. Für die Regel- und Steu­-erungsaufgaben sind elf BACnet CPU-Module und 91 angeschlossene Ein-/ Ausgabemodule in verschiedenen Informationsschwerpunkten im Einsatz. Die B-BCs kommunizieren untereinander und mit der zertifi­-zierten B-OWS über Ethernet.

Quelle: SAMSON AG, BACnet Europe Journal 24 2016/03

Kleine Gebäude, Ladengeschäfte, Spanien, ES

Steuerung von Klimaanlagen über BACnet in Gebäuden kleiner und mittlerer Größe

BACnet-Gateways zur Integration einzelner Direktverdampfer-Klimageräte für Klimasysteme lösen die Herausforderung für kleine Gebäude. Diese Gateways sind über IP oder MSTP eingebunden und garantieren einen uneingeschränkten Interoperabilitäts-Support für den Integrator und die eigenen Systeme dank der BTL-Marke.

Quelle: Intesis Software S.L.U., BACnet Europe Journal 29 2018/09

Gesundheit & Geriatrie

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz (DZHI), Würzburg, DE

Optimaler Brandschutz für das DZHI

Innovativ ist, dass die BACnet Brandschutz-Systemlösung die Unterscheidung zwischen den beiden Zuständen „Zu“ und „Thermisch ausgelöst“ anhand der Stellung der Brandschutzklappen erlaubt und Rauchentwicklungen dadurch frühzeitiger erkennen kann.

Quelle: Johnson Controls, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Paulinenpflege, Winnenden, DE

Tradition und Nachhaltigkeit

Die traditionsreiche soziale Institution Paulinenpflege Winnenden setzt in ihren Wohn- und Schulhäusern, den Werkstätten und im landwirtschaft­-lichen Betrieb auf innovative Techno­-logien. Zu diesem nachhaltigen Energiekonzept wird BACnet in der Anlagenautomation und in der übergeordneten Gebäudemanagement­-lösung eingesetzt.

Quelle: Sauter, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Krankenhaus Can Ruti Germans Trias i Pujol, Badalona, ES

Das Krankenhaus in Badalona ist ganz BACnet

Das Krankenhaus Germans Trias i Pujol hat seine Gebäudeautomation modernisiert. BACnet-Produkte spielten in diesem Prozess eine wichtige Rolle.

Quelle: Controlli Delta Spain SA, BACnet Europe Journal 25 2016/10

Medizinisches Versorgungszentrum, Ansbach, DE

BACnet in der „Health and Dental Clinic“

Die Vernetzung von Brandschutzkom- ponenten mit BACnet MS/TP ersetzen die bisher genutzten LON-Geräte im Medizinischen Versorgungszentrum der US Army in Ansbach.

Quelle: romutec Steuer- und Regelsysteme GmbH, BACnet Europe Journal 24 2016/03

Krankenhaus Bethesda, Hoogeveen, NL

Best-Value-Gebäudemanagement für Gesundheit und Pflege

Grundvoraussetzung für den Betrieb der Gesundheits- und Pflegeein­-richtungen sind hochwertige Anlagen mit einer hohen Zuverlässigkeit. Damit ein vorübergehender oder dauerhafter Ausfall die Kontinuität der Patien­-tenversorgung nicht gefährdet.

Quelle: Sauter, BACnet Europe Journal 28 2018/03

Messen & Kongresse

Eventlocation Zeche Zollverein, Essen, DE

Energieeffiziente Eventlocation im früheren Bergwerk

Dank innovativer BACnet-Techno­-logien werden Energiebedarf und die Emissionen in der ehemaligen Gassauger- und Kompressorenhalle gering gehalten.

Quelle: Sauter, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Industrie & Gewerbe

Kranhaus und Verwaltungsgebäude, Gummersbach, DE

Effiziente Gebäudeautomation für neues Abus-Kranhaus und Verwaltungsgebäude

Abus Kransysteme vertraut seit 2009 auf die Technik von Johnson Controls. So durfte der Komplettanbieter für Gebäudeautomation und Klima-/Kältetechnik 2015 auch die Gebäudeautomation für das neue Kranhaus und das Kundenzentrum mit zwei Verwaltungsriegeln entwickeln und ausführen.

Quelle: Johnson Controls, BACnet Europe Journal 30 2019/03

Global Innovation Center – Prüfzentrum für Großventile, Frankfurt, DE

Großventile made in Germany

Im GIC können auf 7.000 m² Ventile bis Nennweite DN 1000 geprüft und die unterschiedlichsten Anlagen und Betriebszustände exakt simuliert werden.

Quelle: SAMSON AG, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Prüflabor TÜV SÜD, Olching, DE

Technisches Monitoring mit BACnet

Die gesamte Gebäudetechnik des akkreditierten Prüflabors von TÜV SÜD am Standort Olching basiert auf dem Datenprotokoll BACnet. Ziel des Pilotprojekts ist es, die installierten Anlagen über das standardisierte Datenprotokoll in einer CAFM-Platt­-form zu erfassen und tagesaktuell zu überwachen.

Quelle: TÜV SÜD Industrie Service GmbH, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Entwicklungszentrum Gebäudeautomation, Leonberg, DE

Laboratorium für die Gebäudevernetzung

Neues Entwicklungszentrum gibt Antworten auf grundlegende Fragen wie: Was macht ein Gebäude „wirklich“ smart? Welche Vernet­-zungsanwendungen bringen die größte Steigerung an Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz? Welche vernetzten Funktionen werden im Gebäude von morgen gebraucht?

Quelle: GEZE GmbH, BACnet Europe Journal 28 2018/03

Sennheiser Innovation Campus, Wedemark, DE

Heizen mit Eis

Technisches Highlight ist das eigene Eisspeichersystem, das der Klimatisierung des Gebäudekomplexes dient. Der 20 m x 10 m x 6 m messende Eispeicher, ein sogenannter Saisonspeicher, enthält 1.000.000 Liter Wasser, über die im Winter Wärmeenergie und im Sommer Kälteenergie gewonnen werden.

Quelle: GFR mbH, BACnet Europe Journal 25 2016/10

Firmenzentrale Vector Informatik, Stuttgart, DE

Vernetzungslösungen mit BACnet

Das Gesamtsystem verbindet barrierefreien Türkomfort, Zutritts­-kontrolle, Klimasteuerung, Ein­-bruchhemmung, Fluchtwegsicherung und zuverlässige Entrauchung im Brandfall mit der Bedienung und Überwachung aus der Ferne.

Quelle: GEZE GmbH, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Firmenzentrale Distech Controls, Lyon, F

Gut vernetzte Europäische Hauptniederlassung

BACnet/IP und IT-Standards ermög­-lichen eine erweiterte IP-Konnektivität und die offene Integration von Gebäu­-demanagementsys­-temen. Kabelge­-bundene IP-Technologie, ­Wi-Fi oder eine Kombination beider können im Controller in Abhängigkeit von der Infrastruktur/Architektur des Gebäu­-des angepasst werden.

Quelle: Distech Controls SAS, BACnet Europe Journal 27 2017/10

Öffentliche Hand & Politik

Sede Unica Regione, Piemont, IT

Groß, flexibel, effizient

Das mit 205 Metern aktuell höchste Gebäude Italiens ist der neue Sitz der Regierung und Verwaltung der Region Piemont. Es beherbergt Büros und Konferenzräume, Gerichtssäle, Bibliotheken, einen Kindergarten, eine Kantine und eine Tiefgarage und ist Arbeitsplatz für rund 3.000 Menschen.

Quelle: Kieback&Peter GmbH & Co. KG, BACnet Europe Journal 25 2016/10

Deutsche Bundesbank, Frankfurt, DE

BACnet-Lastenheft verändert die Betriebskultur

BACnet ist nicht nur ein Protokoll, es verändert die Struktur der Gebäude­-automation und somit auch die Bau-, Projekt- und Betriebskultur nach­-haltig. Das zeigt sich auch im BACnet-Lastenheft der Deutschen Bundesbank.

Quelle: Deutsche Bundesbank, BACnet Europe Journal 25 2016/10

Grundschule Petersfield, Sussex, GB

Verwandlung der Grundschule in Petersfield

Nachrüstung im Heizwerkraum einer Grundschule in Petersfield mit Integration einer effektiven und zuverlässigen Gebäudeleittechnik.

Quelle: Distech Controls UK, BACnet Europe Journal 25 2016/10

Stadt Lappeenranta, FIN

Alles wird einfach mit BACnet

Zentrale Automatisierung in Lappeenranta: Stadtweite Verknüpfung von Liegenschaften in Neu- und Bestandsbauten mit dem einzigen technischen Kriterium "BACnet-zertifiziert".

Quelle: Granlund Saimaa Oy, BACnet Europe Journal 28 2018/03

Stadtwerke Hannover – enercity, DE

Vorteile der BACnet-Kopplung ohne Risiken

Im Verlauf der BACnet Aufschal­-tungen hat sich ein mehrstufiges Verfahren etabliert, das der Qualitäts­-sicherung von Abnahme und Übergabe dient. Bei Lebenszyklusbedingten Modernisierungen müssen Rah­-menbedingungen funktional und fabrikatsneutral formuliert werden, um Vorteile der BACnet-Kopplung ohne Risiken ausnutzen zu können.

Quelle: m+p consulting Nord GmbH, BACnet Europe Journal 28 2018/03

Sport & Freizeit

Sport- und Mehrzweckhallen, Trnava, SK und Doha, QA

1 : 0 für BACnet/IP

VLT HVAC Drives sorgen in zwei Stadien in der Slowakei und Katar mit ihrem BACnet/ IP-Konzept für eine optimale Anbindung an die Gebäude­-automation. Die Betreiber profitieren ver­-glichen mit herkömmlichen Systemen durch ca. 50 % geringeres Datenaufkommen am Netz.

Quelle: Danfoss Drives, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Elbphilharmonie, Hamburg, DE

Hamburgs neues Wahrzeichen spricht BACnet

An das Raumklima – zum Beispiel im großen Konzertsaal, in dem sich gleichermaßen Menschen und Instrumente wohlfühlen sollen – werden in der „Elphi“ ganz besondere Anforderungen gestellt, und eben dieses Klima leistet seinen Beitrag zur einzigartigen Akustik.

Quelle: GFR mbH, BACnet Europe Journal 26 2017/03

Schweizerische Vogelwarte, Sempach, CH

Optimales Raumklima für die Schweizerische Vogelwarte

Nach knapp zweijähriger Bauzeit hat die Schweizerische Vogelwarte ihr neues Besuchszentrum feierlich eingeweiht. Das erste dreistöckige Lehmgebäude der Schweiz überzeugt sowohl architektonisch als auch dank der verwendeten Energie- und Raumklimatechnik von Sauter.

Quelle: Sauter, BACnet Europe Journal 24 2016/03

Museumsinsel, Berlin, DE

Museumsinsel Berlin wird zukunftsfähig

Durch einen Masterplan werden die Museen der Museumsinsel Berlin aktuell zu einem zukunftsfähigen Museumskomplex weiterentwickelt. Neben der Grundsanierung aller Gebäude wurde die Gebäudetechnik an die Anforderungen moderner Museen angepasst und mit einer zentralen Gebäudeleittechnik ausgestattet. Eingesetzt wird eine FMSbase/BACnet Lösung auf Basis von Wonderware Softwaretechnologie.

Quelle: Wonderware by Schneider Electric, BACnet Europe Journal 24 2016/03

Olymiahalle München, DE

Olympiahalle München – BACnet für sportliche Energie

Im Zuge der Modernisierungsmaßnahmen der Olympiahalle von 1972 wurden Medientechnik und Zuschauertribüne saniert. Bei der Erneuerung der haustechnischen Anlagen hat sich der energetisch optimale BACnet-Entwurf durchgesetzt.

Quelle: GFR mbH, BACnet Europe Journal 28 2018/03

Hotel & Gastronomie

Businesshotel, Leipzig, DE

Alles geregelt im 4-Sterne-Hotel Innside Leipzig

Gebäudeautomation soll im Hotel möglichst komfortabel bedienbar, geräuschlos und am besten unsichtbar sein. Sobald ein Gast eincheckt, wird sein Zimmerkomfort wunschgemäß optimiert, individuell und energie­-sparend.

Quelle: Kieback&Peter GmbH & Co. KG, BACnet Europe Journal 28 2018/03

Verkehr & Infrastruktur

Flughafen Santiago de Chile International, CL

BACnet/IP, das Werkzeug vom Engineering bis zum Projektmanagement

Als Leitfaden für einen praxisgerech­-ten Einsatz wurde als Prämisse für dieses Projekt ein objektorientierter Ansatz mit Hilfe von BACnet vorge­-schrieben, um Entwicklungszeit und -kosten zu sparen und damit Projekt­-risiken auszuschließen. Aus Sicht eines Systemintegrators ist der wichtigste Erfolgsfaktor jedoch der Umgang mit vollständig semantisch beschriebenen Objekten und nicht nur mit einfachen Signalen.

Quelle: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, BACnet Europe Journal 29 2018/09

Flughafen Frankfurt a. M. International, DE

Reduzierung der Brandlasten am Flugsteig A-Plus des Frankfurter Flughafens

Um Faktor 30 verringerte Brandlasten bei der Verkabelung und die einfache nachträgliche Installation von 580 Brandschutz und Entrauchungs­-klappen – das perfekte Zusammenspiel von BACnet (TCP) und AS-Interface auf dem Frankfurter Flugsteig A-Plus hat viele Vorteile.

Quelle: Bihl+Wiedemann GmbH, BACnet Europe Journal 29 2018/09

Flughafen King Abdul Aziz International, Jeddah, SA

Kommunikations-Überflieger

BACnet unterstützt an Flughäfen dreh­-zahlgeregelte Antriebe, Ventilatoren, Pumpen, Gepäcktransport bis hin zum kompletten Heizsystemen. Flug­-hafenbetreiber gewinnen doppelt: Die Komponenten senken Energiekosten und produzieren durch die integrierte Kommunikation via VLT BACnet /IP MCA 125 bis zu 50 % weniger Netz­-werklast auf BACnet/IP.

Quelle: Danfoss Drives, BACnet Europe Journal 29 2018/09

Flughafen Frankfurt a.M., DE

Gerüstet für die smarte Zukunft

Durch den Einsatz des TMC-GA-System als Management- und Bedieneinrichtung wird auf der einen Seite der Zugriff auf alle relevanten Daten der Gebäudeautomation über das BACnet-Protokoll sichergestellt, auf der anderen Seite bietet die Flexibilität dieser Softwareplattform die optimale Grundlage, um Daten anderer Softwaresysteme oder Gewerke mit einzubinden.

Quelle: Hermos AG, BACnet Europe Journal 29 2018/09

Flughafen Xi'an Xianyang International, Xianyang, Shaanxi, CN

Multiprotokoll-Integration führt zu neuen Höhen in der Flughafengebäudeautomation

Das Wachstum des Xi’an Xianyang International Airport machte es notwendig, eine Überwachungs- und Steuerungslösung zu suchen, die die Kommunikation mit zahlreichen verschiedenen Datenquellen sowie die Skalierung auf die breite Palette von Geräten, die kontinuierlich hinzu­-gefügt werden, bewältigen kann.

Quelle: Iconics Inc., BACnet Europe Journal 29 2018/09

Flughafen Manchester, GB

Energieeffizient und dennoch perfekt beleuchtet

Das Lichtsteuer-Systemdesign zwischen Sensoren und Controllern basiert auf den offenen Protokollen BACnet und DALI. Es bietet dynamische Lichtlösungen, Über­-wachung des Energieverbrauchs, Berichte über Fehlerzustände und zusätzlich Flexibilität hinsichtlich zukünftiger Erweiterungen.

Quelle: LOYTEC electronics GmbH, BACnet Europe Journal 29 2018/09

Flughafen Frankfurt a. M., DE

Raumklima intelligent und zukunftssicher steuern

Raumklimasteuerung durch kontinuierlich erzeugte voraus­-schauende Steuerdaten für die GLT mittels eines gebäudespezifischen Computermodells. Auf diese Weise werden den verschiedenen Klimazonen im Gebäude „Just in time“ Wärme, Kälte oder Frischluft zugeführt. Eine Lösung sowohl für die Unternehmens­-zentrale als auch für die Feuerwache, einem als Passivhaus konzipiertem, freistehenden Nutzgebäude.

Quelle: MeteoViva GmbH, BACnet Europe Journal 29 2018/09

Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle, FR

Pariser Flughafen erfüllt Umweltrichtlinien

Um ein konstant hohes Niveau an Raumkomfort und eine laufende Energieüberwachung gewährleisten zu können, wurde am Pariser Flughafen ein einfach zu bedienendes Mess­-system in Betrieb genommen, das umfassende Analysemöglichkeiten bietet und detaillierte Diagramme und umfassende Berichte erstellt.

Quelle: Sauter, BACnet Europe Journal 29 2018/09

Flughafen Dubai, International, AE

Open Architecture Data Framework bringt beispiellose Betriebseffizienz und Energieeinsparung

Open-Protocol-Framework mit einem On-Demand-Kontrollsystem, das den Betrieb kritischer Systeme im Flughafen mit der Ankunft von Flügen synchronisiert. Ein BIS (Building Integration System) ermöglicht den Betrieb der GLT, des Beleuchtungs-Systems, der Zugangskontrolle, des Sky Trains und der Gepäckförderer des Flughafens.

Quelle: Tridium, BACnet Europe Journal 29 2018/09