Produkte werden geladen.

/ News
+
26.09.2013
Dateien:
pm_130926_ge_2013.pdf140 K

Gebäudeeffizienzkongress 2013 in Stuttgart und Dortmund

 

Wertschöpfung durch Integration und Konvergenz


Dortmund, 26.9.2013. - Gebäudeplaner, Betreiber und Facility Manager treffen sich am 15. Oktober in Stuttgart und am 17. Oktober in Dortmund zum Kongress "GebäudeEffizienz" 2013. Als Mitinitiator unterstützt die BACnet Interest Group (BIG-EU) die Veranstaltungsreihe. BIG-EU Mitglieder beleuchten in mehreren Vorträgen die Trends und Herausforderungen des energieeffizienten Gebäudebetriebs aus Sicht der Gebäudeautomation.



Intelligente Energienetze, Sicherheit, Mobilität, Kostenkontrolle - die Welt der Gebäudeautomation ist im Umbruch. Erfüllten die Systeme gestern ihre funktionalen Aufgaben noch nebeneinander, so zwingen heute staatliche Effizienzvorgaben zur Integration. Getrieben von neuen Konzepten, wächst zudem die Konvergenz mit Unternehmens- und IT-Anwendungen. Von der BIG-EU sind DIAL, Sysmik und WSW-Solutions beteiligt. Am 18. Oktober steht zusätzlich eine Besichtigung des neuen DIAL-Gebäudes auf dem Programm. Weitere Informationen: www.gebaeudeeffizienz2013.de


Über die BIG-EU:
Die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) fördert die Anwendung des weltweiten BACnet-Kommunikationsstandards ISO 16484-5 in der Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik in Europa. Sie wurde 1998 von 18 Unternehmen der Gebäudeautomation gegründet und zählt heute über 100 Mitglieder aus Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, der Schweiz, Tschechien und den USA. Ziele der BIG-EU sind zum einen die Wahrnehmung europäischer Interessen bei der Entwicklung des BACnet Standards und der Informationsaustausch mit dem für BACnet zuständigen ASHRAE-Ausschuss "SSPC 135" sowie mit der amerikanischen BACnet-Gemeinschaft, zum anderen das gemeinsame Marketing, ein gemeinsames Qualifikationsangebot und die gemeinsame Erarbeitung technischer Richtlinien. Weitere Informationen unter www.big-eu.org.

Pressekontakt BIG-EU: Bruno Kloubert, MarDirect, Dortmund,
kloubert@mardirect.de, Tel. +49 231 427867-31